Kontakt

Christina Wohlgemuth, Diplom-Sozialarbeiterin, zertifizierte Schuldnerberaterin
Kemnastraße 7
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 48598-28
E-Mail: christina.wohlgemuth@skf-recklinghausen.de

 
Recklinghausen, 29. Januar 2013  

"DurchBlick? - Klare Sicht für meine Finanzen"

Gute Bilanz für das Präventionsprojekt der Schuldnerberatung

Seit gut eineinhalb Jahren bietet das Projekt "DurchBlick? - Klare Sicht für meine Finanzen" vom Skf Unterrichtseinheiten zur Finanzkompetenz für Schülerinnen und Schüler sowie junge Leute unter 25 Jahre an. "Die Veranstaltungen wurden im vergangenen Jahr gut angenommen", erklärt Schuldnerberaterin Christina Wohlgemuth zufrieden. Durchschnittlich nahmen 15 Schülerinnen und Schüler pro Veranstaltung teil. Die Teilnehmer waren zwischen 14 und 25 Jahre alt.

Durch den Einsatz von verschiedenen Medien und Methoden konnten die Themen zum Umgang mit Geld neben der theoretischen Einheit durch praktische Übungen gut von den Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden. Ob konkrete Haushaltsplanung, die Finanzierung des Führerscheins oder worauf man bei Verträgen achten sollte: die Ergebnisse überraschte zwei Drittel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und führte zu "Aha"-Erlebnissen.

"Weil wir lernen konnten, wie man einen Haushaltsplan erstellt" und "man sich mit dem Thema im Alltag nicht intensiv beschäftigt" kommentierten Schüler unter anderem die Veranstaltung. Auch bekundeten sie trotz des schwierigen und manchmal unangenehmen Themas überwiegend, dass sie nicht nur etwas gelernt haben, sondern der Unterricht auch Spaß gemacht hat. "Es war locker und lehrreich. Der Stoff wurde gut rüber gebracht und gegen einen Spaß wurde nix eingewendet" so die Anmerkung eines weiteren Teilnehmers.

Knapp 80 Prozent der Teilnehmer erklärten, dass die erhaltenen Informationen und Ergebnisse für den eigenen Alltag wichtig sind und 85 Prozent halten diese Veranstaltungen zur Schuldenprävention grundsätzlich für wichtig. Und auch von Lehrern und Pädagogen wurde zurückgemeldet, dass die Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler durch die Inhalte des durchgeführten Unterrichts gut getroffen wurde.