Kontakt

Christina Wohlgemuth, Diplom-Sozialarbeiterin, zertifizierte Schuldnerberaterin
Kemnastraße 7
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361 48598-28
E-Mail: christina.wohlgemuth@skf-recklinghausen.de

 
Recklinghausen, 2. Mai 2013  

Aktionswoche "Finanzkompetenz"

Vom 15. Juli bis 19. Juli 2013

Das Netzwerk "Finanzkompetenz" will mit dem Aufruf zur Aktionswoche die Vermittlung von Finanzkompetenz in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und Angebote hierzu bekannt machen.

Der SkF hält seit 2011 in einem bescheidenen Rahmen die Prävention als ergänzendes Angebot der Schuldnerberatung vor und beteiligt sich an der Aktionswoche "Finanzkonpetenz" in Recklinghausen.

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW hat sein besonderes Augenmerk auf die Prävention gelegt und unterstützt diese landesweite Aktion. Am 4. Juli wird es hierzu in der Landeshauptstadt Düsseldorf eine Auftaktveranstaltung geben.

Die Schuldnerberatung des SkF nimmt an der Aktionswoche "Finanzkompetenz" mit einem Schulprojekt unter dem Titel "Weil Geld nicht auf der Straße liegt..." teil.

Die Schuldnerberatung führt einen theoretischen Unterricht an der Raphaelschule (Förderschule für geistige Entwicklung) und der Albert-Schweitzer-Schule (Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung) durch. Die Schülerinnen und Schüler setzen das Thema anschließend auf eine künstlerische Weise um und präsentieren die Erzeugnisse im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit. Die Ausstellungseröffnung findet am 18. Juli statt. Die Bilder werden in Kooperation mit dem Caritasverband und den Förderschulen prämiert.

Ziel der Schulprojekttes ist es, bei den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für den Wert des Geldes und den Umgang mit Geld zu schaffen. Sie sollen lernen, die eigenen finanziellen Möglichkeiten einzuschätzen und sich über Konsum und Werbung bewußter zuwerden.